Montag, 24. Februar 2020
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stifter » GLS Sprachenzentrum

GLS Sprachenzentrum - Inh. Barbara Jaeschke

GLS Sprachenzentrum – Inh. Barbara Jaeschke
Kastanienallee 82 – 10435 Berlin
Telefon: 030 - 78 00 89 80 – Fax: 030-787 41 91
www.highschool-weltweit.de

Selbstbeschreibung
GLS steht für Global Language Services. Global, weil GLS Fremdsprachentraining im In- und Ausland anbietet - in Form von Sprachreisen, aber auch als Auslandspraktika, Schüleraustausch oder z.B. summer sessions der UC Berkeley.

GLS ist der einzige Sprachreiseveranstalter in Deutschland mit eigenem Campus:
Den GLS Campus finden Sie in Berlin Prenzlauer Berg (Anfahrtsskizze) und zum Campus gehören
* eine Sprachschule mit jährlich ca. 4200 TeilnehmerInnen aus dem In- und Ausland
* ein Beratungsbüro für Sprachreisen, Auslandspraktika und High School Schulaufenthalte im Ausland
* ein Restaurant, ein Hotel und ein Buchladen


Barbara Jaeschke hat GLS 1983 gegründet, und bis heute ist GLS ein Inhaber-geführtes Unternehmen.
2005 hat GLS eine vom Berliner Senat geschlossene Schule in Prenzlauer Berg gekauft und modernisiert.
Dort befinden sich heute sowohl die Beratungsbüros für alle Auslandsprogramme als auch die GLS eigene Sprachschule.

Anzahl der WELTBÜRGER-Stipendien 

2 WELTBÜRGER-Stipendien für Australien im Wert von je 1.500 Euro

2 WELTBÜRGER-Stipendien für Neuseeland im Wert von je 1.500 Euro

Steckbriefe und Fotos der Stipendiaten - Erfahrungsberichte der Stipendiaten


Ausschreibung

Die High School Abteilung des GLS Sprachenzentrum in Berlin schreibt 4 WELTBÜRGER-Stipendien im Wert von 4 x 1.500 Euro aus:

je 2 für Australien und Neuseeland

gültig ab Juli 2010 oder Januar 2011 (Halb- oder Ganzjahr)

Du musst kein Einserkandidat sein, um dich zu bewerben, und auch finanzielle Bedürftigkeit ist kein Kriterium. Was uns interessiert, ist deine Kreativität:

Publiziere einen FOTOBLOG zu einem dieser Themen:
- "Ich in Australien/Neuseeland - wie ich mir meine Zukunft als Austauschschüler down under ausmale"
- "Meine (Vor)Urteile über Australien/Neuseeland - wie ich mir Land & Leute vorstelle"
- "Ich, wie ich bin & ich, wie ich sein werde - NACH Australien/Neuseeland"

Zur Jury gehören eine Journalistin und eine Grafik Designerin, richtige Profis. Es lohnt sich, sich anzustrengen: Alle FOTOBLOGS - nicht nur die der Gewinner - werden in Berlin ausgestellt: OPEN AIR, d.h. qua Beamer an der Fassade des GLS Campus im Szenebezirk Berlin Prenzlauer Berg. Die Fassade liegt an der Kastanienallee, laut Tagesspiegel "die aktuell hippste Meile Deutschlands".

Wo du die Blogs publizieren kannst und wie alles funktioniert, erfährst du auf der GLS Website.



Schulprofile
Unter dem Stichwort Schulprofile findest du auf unserer Webseite ausführliche Informationen zu den einzelnen Schulen in Neuseeland und Australien. Wie jeder GLS Teilnehmer kannst du auch als Stipendiat deine ganz spezielle Wunschschule auswählen:

Schulprofile Australien

Schulprofile Neuseeland

Interviewstationen
Um dich besser kennenzulernen, führen wir mit allen Interessenten ein individuelles Auswahlgespräch durch. Eine Liste der möglichen Interviewstationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz findest du hier: